Wie du mit einer Lordosenstütze deine Sitzhaltung korrigierst

Lordose Rücken
Lordose im Bereich der Lendenwirbelsäule (LWS)

„Setze dich gerade hin sonst bekommst du einen krummen Rücken“ Eine Warnung, die viele von uns schon von ihren Eltern gehört haben. Auch wenn unsere Eltern damals noch nicht von Lordosenstützen gesprochen haben, war dies eine Warnung, die wir durchaus ernst nehmen sollten.

Du sitzt zu Hause oder im Büro viel am Schreibtisch oder legst oft lange Strecken mit dem Auto zurück? Gerade dann ist es wichtig, dass du auf eine gesunde, physiologische Sitzhaltung achtest. Du vermeidest so oft kurzfristig unangenehme Rückenschmerzen, aber auch langfristige Komplikationen wie z.B. ein Hohlkreuz, eine sogenannte Hyperlordose.

Eine komfortable Hilfe kann dabei eine Lordosenstütze sein. Was das ist, für wen sich so eine Stütze eignet und was du beachten solltest, erklären wir in diesem Beitrag.

 

Was die Lordose mit dem Hohlkreuz zu tun hat

Als Lordose bezeichnet man die nach vorne gerichtete Krümmung unserer Wirbelsäule. Die Lordose befindet sich bei gesunden Menschen im unteren Bereich der Wirbelsäule, die auch Lendenwirbelsäule genannt wird (siehe Darstellung rechts). Eine (kleinere) Lordose findet sich darüber hinaus auch im Halsbereich.

Das Gegenteil einer Lordose wird übrigens als Kyphose bezeichnet. Der mittlere Teil der Wirbelsäule weist eine solche Kyphose, also eine Konkavdrehung auf.

Lordosenstütze Beispiel
Eine moderne Lordosenstütze (hier Modell von Little Tree)*

Viele Menschen leiden an einer Hyperlordose, also an einer übermäßig stark ausgeprägten Lordose. Diese wird auch als Hohlkreuz bezeichnet. Ursachen hierfür liegen oft in (zu) langer, eintöniger Tätigkeit im Sitzen oder Stehen, einer angestrengten Körperhaltung über lange Zeit (z.B. bei Artisten) oder in Dysbalancen zwischen Bauch- und Rückenmuskulatur.

Wichtig: Falls du an einer ausgeprägten Hyperlordose leiden solltest oder dies vermutest, solltest du dich unbedingt von einem Facharzt (Orthopäde) beraten lassen.

Und was genau ist nun eine Lordosenstütze?

Die Lordosenstütze ist ein rücken stützendes Hilfsmittel für diesen Teil der Wirbelsäule. Damit ist die Lordosenstütze eine besondere Art des Sitzkissens.

Als Kurzversion wird allgemein der Begriff Lendenstütze gebraucht. Die Stütze gibt es bei Bürostühlen und Autositzen als integrierte Variante oder zum Aufsetzen. Einige Autohersteller (wie z.B. BMW) bieten ebenfalls Lordosenstützen als Originalteile an. Auch für Betten sind Lordosenstützen erhältlich.

 

Welche Vorteile bietet die Lordosenstütze?

Schmerz
Rückenschmerzen im Lendenwirbelbereich: Oft eine Folge falschen Sitzens

Die Lordosenstütze bringt dich in eine bessere Sitzposition und sorgt dadurch für diesen geraden Rücken bzw. dafür, dass die Wirbelsäule nicht langfristig aus ihrer natürlichen Form gebracht wird.

Die gesündere Haltung wird so auch über Stunden eingehalten, deine Muskulatur (in der richtigen Haltung) gestärkt und der Rücken entlastet. Schmerzen werden vorgebeugt und gelindert.

Die Lordosenstütze ist eine sinnvolle Anschaffung, um deinen Rücken zu entlasten, eine gesunde Haltung zu unterstützen und Rückenschmerzen zu mildern. Allerdings ersetzt sie keinen gezielten Aufbau der Bauch- und Rückenmuskulatur durch entsprechende Übungen und ist auch kein alleiniges Wundermittel bei Rückenproblemen.

Für wen eignet sich eine Lordosenstütze?

Eine Lordosenstütze eignet sich besonders für Menschen, die viel und lange sitzen oder auch stehen müssen.

Oft sind Bürostühle mittlerweile mit einer integrierten Stütze ausgestattet und bieten Arbeitnehmern so einen rücken freundlicheren Arbeitsplatz. Im Bürostuhltest sind die meisten Empfehlungen von Stiftung Warentest Modelle mit einer eingebauten Lordosenstütze.

Bist du als Busfahrer, Taxifahrer oder mit dem LKW unterwegs, ist die Nutzung ebenfalls von Vorteil.

Eine weitere Zielgruppe: Menschen, die sich bereits einer OP an der Wirbelsäule unterziehen mussten. Auf der Internetseite der deutschen Rentenversicherung bietet die Klinik Münsterland einen Ratgebertext für Patienten nach einer Wirbelsäulen-OP an. Dort wird in diesem Zusammenhang (auf S. 15 des PDFs) eine integrierte Lordosenstütze im Autositz empfohlen.

 

Lordosenstützen im Überblick

Einen Überblick verschiedenster Lordosenstützen bieten wir dir im Folgenden. Die Auswahl an erhältlichen Lordosenstützen ist mittlerweile riesig, aber wir haben dir hier als Startpunkt eine top-bewertete und günstige Alternativen zusammengestellt.

Kissen
Supportiback

Supportiback Stützkissen

  • Stützkissen aus Memoryschaum (=Viscoschaum, der in Form bleibt)
  • Einsatz von ausschließlich Schadstofffreien Materialien
  • Für den Einsatz im Büro und im Auto konzipiert
  • Gesamtbewertung von 4,5 von 5 Sternen bei über 130 Bewertungen
  • Versandkostenfreie Lieferung bei Amazon Deutschland
  • Derzeit für EUR 29,87 erhältlich

 

Lordosenstütze Mesh

Mesh
Lordosenstütze Mesh
  • Modell mit aufgespanntem Netzstoff auf einem Rahmen
  • Durch die übertragene Spannung kann sich die Stütze der Wirbelsäule des Fahrers anpassen
  • Designt für den Einsatz im Auto und am Schreibtisch
  • Materialien: Nylongewebe und Stahl
  • Maße: 35 x 40 cm
  • Bewertung von 4,3 von 5 Sternen
  • Derzeit erhältlich für EUR 10,98 zzgl. Versandkosten

 

Bonmedico Lordosenkissen

  • Kissen von Bonmedico
    Bonmedico

    Design und Innovation „Made in Germany“

  • Erhältliche in zwei Größen: Standard (46cm x 39cm x 13.5cm) und Small (46cm x 39cm x 9.5cm)
  • Gewicht: ca. 1-1,2 kg
  • Bezug bei 30° waschbar
  • Amazon Bestseller mit 4,6 von 5 Sternen in der Gesamtbewertung
  • Über 240 einzelne Reviews
  • Erhätlich für EUR 39,90 versandkostenfrei

 

Was du bei der Auswahl beachten solltest

Zuerst einmal ist es wichtig, die richtige Lordosenstütze für deine persönlichen Zwecke zu finden. Stützen zum Aufsetzen sind natürlich praktisch, weil sie transportabel und vielseitig verwendbar sind. Allerdings gibt es auch Lordosenstützen, die zum Beispiel ausschließlich für das Auto gedacht sind. So eine Stütze bringt dir für den Bürostuhl somit nicht den idealen Effekt.

Wichtig ist zudem ein Material, dass auch nach längerer Zeit nicht seine Wirkung verliert. Schaumstoffkeile etwa sind schnell komplett eingedrückt und damit wirkungslos.

Bei Autositzen ist eine integrierte Stütze, die dazu noch individuell verstellbar ist, optimal. Wer nachrüsten möchte, muss mit sehr hohen Kosten rechnen. Daher ist eine flexible Lordosenstütze zur nachträglichen Befestigung eine gute Alternative.

5/5 (1)

Wie gefällt dir dieser Beitrag?