Dinkelkissen – Ratgeber, Vorteile und Top-Kissen

Dinkelkissen
Dinkelkissen: Die wohltuenden Wärmespender sind oft schon ab 25 Euro zu haben

Wer bei Dinkelkissen zunächst an das morgendliche Brötchen denkt, kennt die ganze Wahrheit über diese sehr besondere Weizenart bestimmt noch nicht.

Wir helfen mit unserem Ratgeber zum Thema Dinkelkissen aber gerne auf die Sprünge.

Wie in unseren Ratgebern zu anderen Kissenmaterilien wie Hirsekissen, Latexkissen oder auch Wasserkissen findest du auf dieser Seite alles zum Thema Dinkelkissen auf einen Blick:

  • Was genau ist Dinkel eigentlich?
  • Welche Teile des Dinkelkorns werden als Kissenmaterial verwendet?
  • Welche Vorteile bringen Dinkelkissen mit sich?
  • Für wen sind Dinkelkissen geeignet?
  • Welche Kissenmodelle sind empfehlenswert?

 

Was genau ist Dinkel eigentlich?

Dinkelkörner und Dinkelspelz
Dinkel: Spelz (links) und Körner (rechts)

Dinkel gehört zu den Spelzgetreidearten und ist – anders als etwa Hirse – dem wirtschaftlich wichtigen Weichweizen nahe verwandt. Das Korn ist bei dieser Art von einem zusätzlichen Schutz umgeben, dem sogennanten Spelz. Andere Bezeichnungen für den Dinkelspelz sind Dinkelspreu oder einfach Dinkelschalen.

Die Ägypter waren vor ca. 8000 Jahren die erste Kultur, die Dinkel auch anbaute. Mit der Völkerwanderung kam das Getreide dann auch nach Mittel- und Nordeuropa. In Deutschland wurde er zuerst in Baden-Württemberg angebaut, was ihm auch den Beinamen „Schwabenkorn“ einbrachte.

Auch was die Inhaltsstoffe angeht, sind Dinkel und Weizen sehr ähnlich. Dinkel hat jedoch einen höheren Anteil an Kieselsäure und Gluten, ist aber auch proteinreicher.

 

Basis für die Füllung von Dinkelkissen: Dinkelspelz und Dinkelkörnern

Die meisten Dinkelkissen werden nicht mit Dinkelkörner, sondern mit Dinkelspelz gefüllt.

Dinkelwärmekissen
Dinkel-Wärmekissen sind mit Dinkelkörner gefüllt

Der im Gerbgang entfernte Spelz, kann direkt nach einer Wiederaufbereitung als Kissenfüllmaterial eingesetzt werden. Für die Aufbereitung wird der Spelz insbesondere gereinigt und entstaubt.

Das Dinkelkissen ist dadurch weitgehend geruchsneutral, was die typischen von chemischen Lösungsmitteln geprägten „Neugerüche“ von Schaumstoffkissen angeht. Ein Dinkelkissen hat jedoch den arteigenen Dinkelgeruch.

Falls ihr ein Dinkelkissen mit Reissverschluss kauft, könnt (und solltet) ihr es übrigens alle 2-3 Jahre nachfüllen, um die Form zu erhalten und das Kissenmaterial zu erneuern.

Es gibt jedoch auch Dinkel-Wärmekissen, die mit Dinkelkörnern gefüllt sind. Diese eignen sich insbesondere für den Einsatz als wärmende Auflage bei Muskelverspannungen und Blockaden.

 

Die Vorteile eines Dinkelkissens sind vielschichtig

Der Dinkelspelz hat zunächst eine klimatisierende Wirkung. Besonders Menschen, die im Schlaf am Kopf- oder Nackenbereich stark schwitzen, können von einem Dinkelkissen profitieren. Grund dafür ist die besondere Atmungsfähigkeit und Luftdurchlässigkeit des Dinkelspelz, der z.B. im Vergleich zum Hirsespelz größer ist.

Schmerzen und Hirsekissen
Wärmende Dinkelkornkissen helfen bei Schmerzen und Blockaden

Die Anpassung an die Kopfform des Schlafenden ist ein weiterer Vorteil, den so nicht jedes herkömmliche Kopfkissen anbieten kann. Dinkelspelzkissen sind bei Kopfschmerzen, Migräne, Schulterbeschwerden und Schlafstörungen ausgenommen hilfreich.

Das zentrale, vorteilige Element des Dinkelkörnerkissens ist seine wärme- und kältespendende Funktion. Dinkelkörnerkissen können auf der Heizung oder im Backofen (natürlich geht auch die Mikrowelle) auf angenehme Temperaturen erhitzt werden und spendet dann eine wohlige Wärme. Gerade bei häufigen Muskelverspannungen im Nacken- und Rückenbereich kann ein wärmendes Kissen sehr hilfreich sein.

Wird das Dinkelkissen aber in den Kühlschrank gelegt, kann sich eine kühlende Wirkung entfalten. Das wird besonders von Kindern bei Schmerzen als sehr positiv empfunden. Im Übrigen tötet die Kälte ab einer gewissen Zeit auch Hausstaubmilben ab.

Achtung: Das Aufwärmen im Backofen oder in der Mikrowelle ist für Dinkelkörnerkissen vorgesehen und nicht bei allen Dinkelspelzkissen möglich! Bitte lest vorher also die Produktbeschreibung bzw. den „Beipackzettel“, da ansonsten Brandgefahr besteht.

Auch Allergiker können von Dinkelkissen profitieren, obwohl zunächst die Auswirkungen auf das Wohlbefinden mit Hilfe eines Allergietests getestet werden sollten.

 

 

Von manchen Nutzern wird das typische Rasseln als nachteilig empfunden

Einige Käufer von Dinkelkissen beschreiben das beim Wenden und Drehen hörbare „Rieseln“ oder „Rasseln“, das für Dinkelkissen typisch ist, als störend. Grund hierfür ist, dass Dinkelspelze einfach größer als beispielsweise Hirsespelze sind und daher mehr Rieselgeräusche verursachen.

Wir empfehlen euch in diesem Fall, einmal ein Hirsekissen an Stelle eines Kissens mit Dinkelfüllung auszuprobieren. Mehr Informationen zu Hirsekissen findet ihr in unserem großen Hirsekissen-Ratgeber.

 

Pflege des Dinkelkissens leicht gemacht

Dinkelkissen können in der Regel nicht vollständig gewaschen werden. Die modernen Kissen haben jedoch Bezüge mit einem Reißverschluss, der ermöglicht die Kissenfüllung herauszunehmen. Der Bezug kann dann problemlos gewaschen werden. Wir empfehlen dir, beim Waschen von Kissenbezügen Wäschesäcke zu verwenden.

Ansonsten ist ein Dinkelkissen relativ pflegeleicht. Wenn der Wärmespeichereffekt nachlässt, kann dies bedeuten, dass die Spelzkörner Feuchtigkeit benötigen. Du kannst das Kissen in einer feuchten Nacht an die frische Luft legen, damit diese benötigte Feuchtigkeit wieder aufgetankt werden kann. Aber auch die Zugabe von etwas Wasser bei der Erwärmung im Backofen ist oft hilfreich.

Die Feuchtigkeit ist zudem wichtig für die Konsistenz des Korns bei Erwärmung und sie verhindert auch das Anbrennen des Korns.

 

Eine Auswahl an guten Dinkelkissen

Im Folgenden haben wir eine Auswahl an beliebten Modellen zusammengestellt. Diese Auswahl stellt keinen Testbericht dar, sondern soll dir lediglich einen guten ersten Marktüberblick über drei sehr beliebte Dinkelkissen geben.

 

Das Badenia Irisette Dinkelkissen

Badenia Dinkel
Badenia Irisette Dinkel

Beim Badenia Irisette handelt sich um ein Dinkelkissen,  das laut Hersteller durch ideales Schlafklima punkten soll. Die Nackenunterstützung profitiert durch die Anpassungsfähigkeit des Dinkelspelzes.

Das Knistern des Spelzes wird von Amazon.de-Kunden im Allgemeinen als sehr angenehm empfunden und erinnert viele Käufer an leichten Regen. Allerdings wurde bei diesem Kissen mehrfach kritisch angemerkt, dass die Befüllung nicht ausreichend war und dadurch der Komfort leiden musste. Auch die Größe des Kissens wurde bemängelt.

Positiv bleibt aber die große Zustimmung zur Nackenstützung bei vorhandenen Schmerzen. Viele Nutzer dieses Kissens sprachen sogar vom Verschwinden der Nackenschmerzen.

 

Das fan Frankenstolz Medisan Sleep

Frankenstolz Dinkel
Das Frankenstolz Dinkelkissen Medisan Sleep

Das fan Frankenstolz Dinkelkissen setzt auf 100% Baumwoll-Satin, die auf Schurwolle gesteppt wurde. Ansonsten sind ähnliche Eigenschaften vorhanden, wie bei den anderen Kissen auf dem Markt.

Das Preis-Leistungsverhältnis ist auch bei diesem Kopfkissen schwer zu schlagen. Für einen Preis um die 20 € ist kaum eine Alternative zu haben.

Jedoch hier wurde von enttäuschten Nutzern bemängelt, dass der Bezug beim ersten Waschen schon stark einging. Das sorgte für Schwierigkeiten, wenn er dann wieder über das Innenkissen gezogen werden sollte.

Insgesamt erreicht das Kissen bei Amazon.de jedoch eine sehr gute Bewertung von derzeit 4,5 von 5 Sternen.

 

Das Procave Dinkelkissen

Procave Dinkelkissen
Dinkelkissen von Procave

Zuguterletzt wollen wir euch das Procave Kissen vorstellen.

Was das Innenleben angeht, ist das Procave wie die meisten anderen Kissen auch mit 100% Dinkelspelzen gefüllt. Mit 1400 g hat es ein sehr geringes Gesamtgewicht.

Das Procave ist in drei verschiedenen Größen erhältlich: 40 x 40 cm, 40 x 60 cm sowie 40 x 80 cm.

Auch hier ist der Komfort ein entscheidendes Kriterium und die gute Wirkung gegen Nackenschmerzen wird von Kunden betont. Im Vergleich zu den anderen beiden Kissen wird dieses Kissen aber seltener gekauft (derzeit nur eine Rezension auf Amazon).

 

Bisher keine Bewertung

Wie gefällt dir dieser Beitrag?