Reisekissen – Die optimalen Begleiter für unterwegs

Reisekissen
Kissen im Hotel: Selten ist das passende Kissen dabei

Reisekissen sollen dir – genau wie der Name vermuten lässt – angenehmes und erholsames Reisen ermöglichen. Stundenlanges Sitzen während Zug- oder Busfahrten oder Langstreckenflüge können einigen von uns bereits den Beginn eines lang ersehnten Urlaubs zur Qual werden lassen.

Nacken- oder Kopfschmerzen können die Folge einer auf langen Reisen für den Hals unnatürlichen Position sein, durch die sich Muskeln verspannen. Der eigentlich erholsame Schlaf während der Reise verkehrt sich ins Gegenteil.

Aber auch Hotelkissen oder Kissen an anderen, ungewohnten Orten sind nicht immer optimal für den eigenen Körper.

Hier bieten Reisekissen eine gute Möglichkeit, um auch an fremden Schlafplätzen ein Stück Gewohnheit, verbunden mit optimalerweise idealen orthopädischen Eigenschaften, zu ermöglichen.

 

Wie finde ich das richtige Reisekissen für mich?

Reisekissen gibt es in vielen möglichen Formen, Kissenmaterialien und Farben. Grundsätzlich sind jedoch drei Typen von Kissen zu unterscheiden:

  • Das klassische Kopfkissen
  • Das orthopädische Kissen mit seiner ergonomischen Form, welches sich der natürlichen Wölbung der Halswirbelsäule anpasst
  • Das Nackenkissen (oder Nackenhörnchen), welches sich durch seine U-Form auszeichnet, die dir als Reisendem besonders im Sitzen besseren Halt gibt
Schmerz
Rücken- und Nackenschmerzen sind auch die Folgen des falschen Kissens

Zudem können Reisekissen entweder vorgefüllt, d.h. mit bereits definierter, besonders nacken- und kopffreundlicher Form, oder aber aufblasbar, und damit platzsparend, sein. Mit thermischen Reisekissen ist es zudem möglich, die Nackenmuskeln warmzuhalten um Verspannungen vorzubeugen.

Unterschiedliche Materialien wie Kunststoffe (z.B. PU-Kaltschaum), Baumwolle oder Bambusfasern sowie ebenso unterschiedliche Füllungen mit Wasser, Federn, Daunen oder Styroporkügelchen bieten dabei ein individuelles Gefühl.

Reisekissen sind jedoch nicht nur von Vorteil, wenn es um ein Nickerchen außerhalb des Bettes geht, sondern stützen außerdem Hals und Kopf beim Lesen und Arbeiten am Computer.

 

Ausgewählte Reisekissen im Überblick

Um dir die Auswahl des richtigen Reisekissens zu erleichtern, haben wir im Folgenden die aus unserer Sicht besten und innovativsten Modelle zusammengestellt.

Das BIKOOP relax

BIKOOP relax
Außergewöhnliche Form aber vielseitig einsetzbar: Das BIKOOP relax

BIKOOP relax zeichnet sich durch seine individuelle und bereits patentierte Form aus. Seine drei Enden schmiegen sich optimal an Hals, Schulter, Kinn und Kopf an und ermöglichen insbesondere Kopfstellungen zur Seite, sowohl bei hohen als auch bei niedrigen Sesseln oder Stühlen.

Die Plüschoberfläche des BIKOOP relax bietet zudem eine aus Polyester bestehende flauschige Grundlage für lange entspannte Reisen. Mit seinen etwa 30 cm vom einen Ende zum anderen ist leicht zu transportieren und dennoch ausreichend bequem. Das Kissen kann gestaucht werden, um auch in kleinere Taschen und Koffer zu passen.

Das BIKOOP kann bei 40° Celsius gewaschen, geschleudert und im Trockner getrocknet werden.

Du kannst das Kissen bei Amazon versandkostenfrei bestellen – klicke hier für mehr Informationen.

 

Vital-Nackenstützkissen

Vitalife Reisekissen
Das VitaLife Reisekissen in rechteckiger Form

Das Vital-Nackenstützkissen von VitaLife besticht durch seinen elastischen Kern aus Viskose. Dieser passt sich ideal an die eigene Kopfform an und ist mit seinen 42 x 24 cm Oberfläche dank der mitgelieferten Reisetasche, in der es etwa ein Drittel seiner Größe verliert, leicht zu transportieren. Im Vergleich zu den anderen Reisekissen ist das Vital-Kissen relativ hart.

Besonders auffällig ist die überaus bequeme Auflagefläche, die das seitliche Stützen und Liegen auf dem Kissen zu einem neuen Standard erhebt. Sein Bezug aus Bambusfasern mit Viskoseanteilen ist bei 40 ° Celsius waschbar.

Mit etwa 500 g an Gewicht ist das Kissen etwas schwerer, was aber von den meisten Nutzern in keinster Weise als störend empfunden wird und eigentlich auch von jedermann zu schultern ist.

 

Musegear Pillow Deluxe Nackenhörnchen

Reisekissen
Das Musegear Pillow Deluxe ist aufblasbar

Das Pillow Deluxe Nackenhörnchen von Musegear kommt in silbergrauer oder dunkelblauer Farbe und gehört zu den selbstaufblasbaren Nackenkissen. Mit einem Knopfdruck fühlte sich von selbst mit Luft und wächst auf die doppelte Größe an.

Es erspart damit insbesondere älteren Menschen schweres oder unhygienisches Aufblasen oder gar eine Luftpumpe mit sich zu führen. Innerhalb von nur etwa 50 Sekunden füllt sich das Kissen komplett mit Luft.

Durch das eingebaute Ventil kann die Luft nach Benutzung auch wieder herausgelassen werden, um das Kissen in den mitgelieferten Sack zu stecken. Dieser ist mit einer Größe von etwa 15 x 12 cm ideal zum Transportieren geeignet.

Die überaus weiche Oberfläche aus Mikrosamtstoff garantiert bequeme Fahrten und Flüge in allen Lagen. Diese kann abgenommen werden, um sie mit der Hand zu waschen. Mit unter 200 g ist dieses Kissen leichter als der Durchschnitt, was sich jedoch durch die Aufblasbarkeit erklärt.

 

Sandini Travelfix

Sandini
Das Travelfix gehört mit einem Preis um die 50 Euro zu den Premiummodellen

Mit seinem Travelfix zeigt Sandini einen neuen Typen der Reisekissen auf. Dieses in drei Größen erhältliche Kissen schmiegt sich um den ganzen Hals, sodass Kopfbewegungen während des Schlafes nicht zu viel Positionen der Halswirbelsäule führen.

Die mitgelieferte Transporttasche ist sehr solide und lässt sich durch seine Öse an Rucksäcke und Karabiner anschließen. Durch seine plüschige Oberfläche aus Polyester lässt das Sandini Travelfix eine entspannt hat in jeder Position zu.

Die Faserbällchen im Inneren des Kissen, welche ebenfalls aus Polyester sind, fördern zudem die Stabilität bei gleichzeitig vorhandener Elastizität. Die so genannte Outlast-Technologie sorgt zudem dafür, dass sich das Kissen bei längerem Gebrauch durch die Körperwärme nicht überhitzt und einen so in das Kissen hineinschwitzen lässt und ist somit für Menschen, denen ggf. schnell warm wird.

Das Kissen ist bei 30° waschbar und kann zudem im Wäschetrockner getrocknet werden, falls es für den schnellen Einsatz gebraucht wird.

Auf Amazon findest du eine Reihe von Erfahrungsberichten, die hauptsächlich positiv sind.

 

Oxa Reisekissen 3 in 1

Oxa Reisekissen
Das Oxa Reisekissen besteht aus drei Teilen

Mit seinem 3-in-1-Set bietet Oxa ein ganzes Komfortpaket in einer Reisetasche. Zusätzlich mit dem Nackenhörnchen liegen zwei Paar Ohrstöpsel in einer Aufbewahrungsbox sowie eine ergonomische Schlafmaske bei.

Das Nackenhörnchen ist durch seine 360 Grad runde Halsöse ideal geeignet, um Kopf und Nacken in jeder Position perfekt aufliegen zu lassen und eignet sich daher insbensondere für lange Flugreisen. Der dunkelblaue Samtbezug ist mit einem Reißverschluss befestigt und kann bequem abgenommen werden, um in der Waschmaschine gewaschen zu werden.

Das Innere des Nackenkissens besteht aus so genanntem Memory-Schaumstoff. Dieser ermöglicht, das Kissen auf 20 x 15 cm zusammenzufalten, um es leichter transportieren zu können. Mit 450 g ist das Kissen vergleichsweise etwas schwerer als die anderen. Dies wirkt sich jedoch kaum auf die Bequemlichkeit aus.

Für längere Fahrten in Auto, Flugzeug oder Reisebus ist das Oxa Reisekissen aus unserer Sicht somit der ideale Begleiter.

5/5 (4)

Wie gefällt dir dieser Beitrag?