Kategorien
Die besten Kissen im Überblick

Acamar Kissen für Seitenkippschläfer im Test

Mit dem Acamar Kissen hat das Unternehmen Third of Life ein neues und innovatives Produkt für Seiten- bzw. im Besonderen für Seitenkippschläfer entwickelt und jetzt auf den deutschen Markt gebracht.

 

Ein Kissen für Seitenkippschläfer

Seitenkippschläfer sind Menschen, die halb auf der Körperseite, halb auf dem Bauch schlafen. Dabei ist meist ein Bein gestreckt und ein Bein angezogen, um die nötige Stabilität des Körpers für einen angenehmen Schlaf zu erzielen. Durch diese verdrehte Position sind gerade für Kopf und Nacken spezielle Kissen mit Stützfunktion notwendig.

Acamar Kissen
Acamar Kissen: Für Seiten- und Bauchschläfer geeignet


Zugleich beklagen Seitenkippschläfer oft taub werdende Arme, da nahezu die gesamte Last des Oberhauptes nachts auf einem Arm liegt und den  Blutfluss behindert. Durch die hierauf angepasste Form stellt das Acamar Kissen auch für dieses Problem eine mögliche Lösung dar. So kann mit dem Acamar Kissen eine ideale Erholung über Nacht möglich sein. Verspannungen, so der Hersteller, werden durch die anschmiegsame und orthopädisch-ausgeklügelte Form verhindert.

 

Form, Maße und Material des Acamar Kissens

Das Kissen hat die Maße: 55 x 47 x 12 cm. Durch seine schmetterlingsähnliche Form bietet es sowohl für Nacken und Hals die notwendige Unterstützung als auch genügend Platz für die Arme. Dadurch ist eine intuitiv bequeme Schlafposition auf einem Arm möglich, die die Blutzirkulation ohne wesentliche Einschränkung zulässt.

Die seitlichen Aussparungen sowie zusätzlichen Ventilationskanäle sorgen außerdem für einen guten Luftaustausch der Atemluft und beim gesundheitsrelevanten Abtransport der Feuchtigkeit. Diese Funktion wird durch einen sogenannten Thermic-Bezug aus 65% Polyester und 35% Viskose sowie thermoregulierende Mikrokapseln im Kisseninneren verstärkt. Dadurch wird eine ideale Temperatur hervorgerufen und unangenehmen Schwitzen am Kopf vermieden.

Der Kern des Kissens besteht aus 100% Viscoelastischem Memory Schaum, der thermoausgleichende Eigenschaften besitzt. Dieses auch als Smart Foam bezeichnete Füllmaterial bietet die notwendige Stabilität und entspricht trotzdem dem gewünschten Komfort des Schlafenden.
Durch das staubmilbenresistente Material und den waschbaren Kissenbezug ist das Acamar Kissen auch für Allergiker und Asthmatiker geeignet.

 

Testergebnisse und Usermeinungen

Besonders positiv fällt die Elastizität sowie das bequeme und weiche Schlafgefühl auf dem Kissen auf. Dennoch hat das Produkt eine ergonomisch stützende Funktion und behält die Form auch nach längerer Benutzung. Das Kissen bietet also langfristig die richtige Höhe und Festigkeit für angenehmen und entspannenden Schlaf.

Tempur Bauchschläferkissen
Das Ombracio von Tempur ist eine Alternative zum Acamar

Selbst bestehende Nackenschmerzen und Verspannungen lassen durch die Benutzung des Kissens bei vielen Nutzern nach. Das Problem einschlafender Arme als Seitenschläfer ist mit diesem Kissen laut vielen Testern lösbar.
Das angenehm weiche Material sorgt außerdem für eine verbesserte Schlafqualität.

Negativ bewertet wird der anfänglich leicht chemische Geruch, der aber nach zwei bis drei Tagen vollständig verfliegt. Ein passender Ersatzbezug ist vom Hersteller leider nicht einzeln beziehbar. Der Bezug ist jedoch bei anderen Unternehmen erhältlich.

Der mitgelieferte Bezug kann laut Hersteller bei 40 Grad Celsius gewaschen werden. Der Kissenkern ist jedoch nicht waschbar. Allerdings ist die thermoregulierende Funktion nicht davon abhängig, ob direkt auf dem Kissenbezug geschlafen wird oder ein weiterer Bezug verwendet wird.

Einige Tester berichten zudem, dass ihnen negativ auffällt, dass das Kissen relativ viel Platz im Bett verbraucht. Das stellt unserer Meinung nach aber ein individuelles Problem dar. Unserer Ansicht nach ist das Acamar Kissen insgesamt eines der besten Kissen für Seitenkippschläfer.

Als ebenfalls zu empfehlene Alternative zum Acamar Kissen, präsentiert sich das Tempur Ombracio.

Eine Garantie auf das Kissen und dessen beworbenen Eigenschaften übernimmt das Unternehmen Third of Life für fünf Jahre. Spätestens nach acht Jahren rät der Hersteller zur Erneuerung des Produktes. Bei Amazon bekommst du das Kissen versandkostenfrei.

Bewerte diesen Beitrag!
[Abgegebene Stimmen: 0 Durchschnittsbewertung: 0]
Bewertung
  • Komfort
  • Material
  • Preis
4.2

Kurzfassung

Für Seitenschläfer ein Topkissen und eine echte Alternative zum Modell von Tempur. Materialgeruch nur anfangs störend.

Sending
User Review
0 (0 votes)

2 Antworten auf „Acamar Kissen für Seitenkippschläfer im Test“

Hallo, ich habe dieses wunderbare Kissen von Amazon gekauft. Allerdings habe ich ein Problem. Ich bin vollends Bauchschläfer und habe ein Wasserbett. Das Kissen ist zwar nur 9cm hoch aber diese 9cm sind mir im Wasserbett 4cm zuviel.
Frage, gibt es das Kissen etwas niedriger auch, bzw. Ist es möglich so ein Kissen zu halbieren?
Mit 5cm wäre das ein Traum den ich nie wieder missen möchte.
Herzlichst
Karl-Heinz

Schön, dass du mit dem Kissen zufrieden bist!

Leider ist uns kein ähnliches Kissen bekannt, das niedriger ist. Schade auch, dass es das Acamar Kissen nicht als höhenverstellbares Modell gibt.

Was das „halbieren“ angeht, bin ich auf deine Erfahrungen gespannt. Mir ist noch nicht zu Ohren gekommen, dass jemand das gemacht hätte. Aber es gibt für alles ein erstes Mal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.