Kategorien
Reisekissen

Ostrich Pillow Reisekissen: Witzig und praktisch

Dream with me
Das Ostrich Pillow Reisekissen


Mit dem Reisekissen Ostrich Pillow hat das Unternehmen Studio Banana Things Kawamura-Ganjavian ein neues, innovatives Design erfunden, das das bequeme Schlafen an jedem Ort verspricht.

Mit dem Kissen ist ein schneller, entspannender Powernap immer und überall möglich – so versprach es schon die Crowd-Funding Kampagne auf Kickstarter.

Das in Spanien handgefertigte Originalprodukt umhüllt den Kopf des Nutzers durch angenehm schützendes Material und schafft eine besondere Privatsphäre, die einen entspannenden kurzen Schlaf positiv unterstützt – auch in üblicherweise fürs Schlafen ungeeigneten Situationen.

Das Kissen ist mittlerweile für weniger als 50 Euro erhältlich (hier versandkostenfrei).

Form und Design

Reisekissen
Ostrich Pillow in der Originalversion

Durch sein ausgefallenes und einmaliges Design wir das Ostrich Pillow umgangssprachlich humorvoll als „Kopfschlafsack“ oder „Straußenkissen“ bezeichnet.

Die Grundform ähnelt einer Helmhaube. Allerdings ist das Kissen durch die Polsterung um vieles breiter und umhüllt den Kopf mit einer dicken, weichen Schicht. Dabei ist neben der Halsöffnung der Bereich um Nase und Mund stofffrei, so dass die Atmung des Schlafenden nicht behindert wird.

Zudem können seitlich kurz über den Ohren die Hände durch kleine Schlitze in das Kissen gesteckt werden – die Finger müssen also nie kalt werden und ein bequemes Ruhen in Bauchlage ist möglich.

Farblich ist das Kissen außen in einem neutralen grau gehalten. Es gibt verschiedene Designs, die sich durch den blauen, gelben oder roten Innenstoff unterscheiden.

Das Ostrich Pillow wiegt 975 g. Eine Maßangabe kann aufgrund der extravaganten Form lediglich ungefähr angegeben werden: 37 x 13 x 31 cm. Durch die Bedeckung von Hals und Augen ist der Schlafende vor Windzug und störender Helligkeit gut geschützt.

 

Material und Pflege

Ostrich Pillow
Ostrich Pillow Mini: Die Variante für unterwegs

Der Kissenbezug des Ostrich Pillow besteht aus 95 % Viskose sowie 5 % Elastan. Die Füllung enthält kleine Styropor Microperlen, die eine polsternde und schalldämmende Wirkung erzielen.

Das Reisekissen ist nicht waschbar. Vom Hersteller wird eine Trockenreinigung empfohlen. Flecken können mit einem leicht angefeuchteten Tuch entfernt werden.

Die Lieferung des Produkts erfolgt in einem praktischen Aufbewahrungsbeutel, der das Kissen vor allem auf Reisen optimal schützt.

Für Vielreisende gibt es das Ostrich Pillow auch in einer „Mini Version“, die leichter und kleiner ist.

 

Testergebnisse und Empfehlungen

Ein echter Hingucker: Das Ostrich Pillow fällt sofort auf

Das originelle Design des Ostrich Pillow wird häufig kontrovers diskutiert.

Grundsätzlich gibt es Nutzer, die den Schlafkomfort so hoch schätzen, dass sie das extravagante Design gerne in Kauf nehmen. Anderen Testern ist die Größe und Form sowie das damit hervorgerufene Auffallen des Kissens, gerade bei Gebrauch in der Öffentlichkeit wie beispielsweise am Flughafen, zu extrem.

Häufig wird das Kissen als zu warm empfunden. Ebenso wird kritisiert, dass die Frisur nach Gebrauch völlig zerstört ist. Außerdem ist die eingeschränkte Reinigung ein Minus für die meisten Tester.

Die durch die hochwertige Verarbeitung garantierte gute Polsterung ermöglicht ein bequemes Liegen. Die erhoffte Schalldämpfung und das Abhalten durch Geräusche werden allerdings als unzureichend eingestuft.

Durch die Größe des Kissens ist es für die meisten Nutzer nicht als Reisekissen zu empfehlen. Hier nimmt es den meisten Reisenden zu viel Platz im Gepäck weg. Vereinzelt wünschen sich Tester eine weitere Halsöffnung.

Positiv wird hervorgehoben, dass das Kissen nicht nur auf Reisen sondern vor allem auch im alltäglichen Gebrauch praktisch nutzbar ist. Denn auch Rückenlieger empfinden das Kissen als sehr bequem. Die Region des Hinterkopfes ist mit einer verstärkten Polsterung versehen.

Der häufig bei Lieferung als störend beschriebene chemische Geruch, verfliegt laut Testern nach wenigen Tagen des Auslüftens.

Allen, den das Ostrich Pillow doch zu extrem ist, empfehlen wir einen Blick auf unsere Übersicht Reisekissen.

Bewerte diesen Beitrag!
[Abgegebene Stimmen: 1 Durchschnittsbewertung: 5]
Bewertung
  • Komfort
  • Material
  • Preis
4

Kurzfassung

Witziges, aber recht komfortables Kissen für unterwegs. Man muss mit dem Design zurechtkommen 🙂

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

2 Antworten auf „Ostrich Pillow Reisekissen: Witzig und praktisch“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.